SOLOKONZERT IN BERLIN - 10. FEBRUAR 2016

SO SO. BERLIN UND ICH WERDEN ALSO DOCH NOCH FREUNDE! TOP ABEND. DANKE LIEBE BERLINER! :)

[HAB LEIDER KEIN FOTO VON GESTERN, DESWEGEN EIN WEITERES AUS HILDESHEIM]

WENN IHR MEINEN TOURBLOG UND MEINE MUSIKLAUFBAHN SCHON ETWAS LÄNGER VERFOLGT, DANN WERDET IHR FESTSTELLEN, DASS BERLIN UND ICH SO EIN PAAR SCHWIERIGKEITEN MITEINANDER HATTEN. IRGENDWIE WAR ES ZWAR NIE WIRKLICH MIES, ABER AUCH IRGENDWIE NIE SO RICHTIG GUT. GERADE DIE LÄDEN WAREN OFTMALS IRGENDWIE NICHT DAS RICHTIGE FÜR MICH.
ERST STAND ICH MAL 2 STUNDEN VOR DEM VERSCHLOSSENEN INTERSOUP, WEIL NIEMAND WUSSTE, DASS ICH DORT EIN KONZERT SPIELE UND IRGENDWIE WAR AUCH NIEMAND SO RECHT WILLENS ANS TELEFON ZU GEHEN - WHATEVER. DANN HATTE ICH DAS GEFÜHL, DASS DEN LADEN IN DEM ICH SPIELE NIEMAND KENNT UND AUCH NIEMAND SO WIRKLICH HINGEHT - OKAY.
BEI MEINEM LETZTEN BESUCH DANN - VOR KNAPP 1 1/2 JAHREN - BIN ICH DANN AUF DEM WEG ZU MEINEM KONZERT AM Ä VORBEIGEGANGEN. BEI MIR WAREN 15 LEUTE; IM Ä GLEICHZEITIG 50? ICH DACHTE JEDENFALLS: MENSCH, SO VIEL SCHLECHTER KANN ICH DOCH NICHT SEIN. ICH HAB DANN EINFACH MAL NE MAIL AN DAS OMINÖSE Ä GESCHRIEBEN UND SCHWUPP-DI-WUPP HATTEN WIR EINEN TERMIN!

GESTERN WAR ES DANN ALSO SOWEIT. ICH BIN MIT DEM AUTO GANZ GEMÜTLICH GEGEN 15 UHR AUS HALLE LOSGEDÜST UND WAR DANN KNAPPE 2 STUNDEN SPÄTER OHNE (!) STAU IN BERLIN-NEUKÖLLN GELANDET. 
GROSSSTÄDTE MACHEN MIR OFT PARK-TECHNISCH EIN WENIG ANGST, DESWEGEN BESCHLOSS ICH EINFACH MAL KNAPP 600 METER VOR DEM Ä EINEN PARKPLATZ ZU NEHMEN. [NATÜRLICH WAREN DANN VOR DEM LADEN NOCH ETLICHE FREI..] 600 METER KLINGT ERSTMAL NICHT VIEL.. OKAY. ABER WENN MAN DEN WEG 4X GEHEN MUSS, UM SEINEN KRAM ZU HOLEN, DANN ADDIERT SICH DAS SCHNELL ZU EINEM KLEINEN SPAZIERGANG INKLUSIVE EQUIPMENT AUF DEM BUCKEL.

ICH HAB MICH DANN SEHR GEFREUT, EINE GUTE, ALTE FREUNDIN VON MIR AUS HANNOVER WIEDERZUSEHEN. MARINA. WIR HATTEN UNS BESTIMMT 2 ODER 3 JAHRE NICHT ZU GESICHT BEKOMMEN UND DAS WAR SCHON SCHÖN. WIR WAREN DANN IN EINEM FISCHRESTAURANT, WEIL DAS ANDERE KEIN ESSEN MEHR MACHEN WOLLTE - OKAY - UND ICH ASS WUNDERBAR LECKEREN ALGENSALAT, WEIL ICH JA BEKANNTLICH VEGETARIER BIN - DER WAR ECHT TOP! PROBIERT DAS MAL.

SO, ZUM EIGENTLICHEN! DAS KONZERT WAR ZUSAMMEN MIT HENJA - DIE KENNT IHR JA VIELLEICHT SCHON - UND UM 21 UHR WAR DER LADEN SCHON ECHT GUT VOLL. KLAR, PASSEN IMMER MEHR REIN, ABER, ICH GLAUBE, WIR WAREN SO KNAPP 30 LEUTE? DAS IST SCHON SCHICK!
HENJA MACHT DEN ANFANG UND ICH FOLGTE SOGLEICH.
DAS SET SAH SO AUS:

1. HOW BEAUTIFUL THIS BLUE
2. BRIDGE OF STONE
3. GOLDEN AGE
4. FOXES
5. LOVE LOVE LOVE
6. IN LIGHTS
7. OPEN MY WORDS
–––
8. THE DAUGHTER [ZUGABE]

ES WAR SEHR SEHR SEHR SEHR SCHÖN ZU SEHEN - UND ICH KANN DAS WIRKLICH NICHT OFT GENUG SAGEN - DASS IHR A) SO UNGLAUBLICH AUFMERKSAM WART UND DAS ÜBER DAS GESAMTE SET. WENN ICH RUHIG WURDE, KONNTE ICH ECHT NUR 1-2 MENSCHEN FLÜSTERN HÖREN; UND EHRLICH? DAS IST SCHON ECHT TOP. ALSO GROSSEN GROSSEN RESPEKT DAFÜR AN EUCH! UND B) HABT IHR SO SCHÖN MIT MIR GESUNGEN. ES IST WIRKLICH OHNE ÜBERTREIBUNG EINE DER SCHÖNSTEN SACHEN, DIE ES ALS MUSIKER GIBT. DANKE

NACH DEM KONZERT GING DANN ALLES PLÖTZLICH ZACK-ZACK UND AUS DER BÜHNE WURDE WIEDER EINE GEWÖHNLICHE BAR-ECKE - „THE SHOW MUST GO ON“ ODER SO. NA JA :D

MARINA UND ICH SIND DANN NOCH EINE LECKERE ROTE BEETE- / HEIDELBEER-LIMO TRINKEN GEGANGEN UND HABEN DEN ABEND AUSKLINGEN LASSEN. DANN HAB ICH SIE NACH HAUSE GEFAHREN UND BIN RICHTUNG HALLE AUFGEBROCHEN. FAHRT WAR EASY. SCHLUMMERN IM EIGENEN BETT WAR GRANDIOS. CLAIRE SEHEN UNBEZAHLBAR.

IN DIESEM SINNE HOFFE ICH, DASS ES EUCH AUCH SO ENDLOS GUT GEFALLEN HAT UND ICH MÖCHTE EUCH NOCHMAL DANKEN, DASS IHR MEINE KLEINE ANGST VOR BERLIN TOTAL VERNICHTET HABT, WEIL IHR SO LIEB UND WUNDERBAR WART. 1000 DANK UND BIS ZUM 14. APRIL VIELLEICHT - DA BIN ICH MIT DEN KIDS OF ADELAIDE IM LIDO. IST DOCH MAL WAS, ODER? ICH FREU MICH DRAUF!! AHOI, EUER SASCHA