HERBST TOUR TAG 2: BREMEN - KARTON

WER HÄTTE GEDACHT, DASS MIR MAL EIN WERDER BREMEN FUSSBALLSPIEL ERNSTHAFTE KONKURRENZ BEREITEN WÜRDE. TAG 1 - TOURBLOG 1: ES RAPPELT IM KARTON… IN BREMEN. JOP.

#BREMEN - Tour geht los! Alle hin da und Lebensfreude teilen. #karton

Ein von Sascha Reske (@saschareske) gepostetes Video am



ICH HATTE DIE LETZTEN 4 TAGE AUS PRIVATEN GRÜNDEN IN UELZEN VERBRACHT - MEINE FAMILIE WOHNT JA DORT UND ES GAB EINEN KLEINEN „ZWISCHENFALL“, DEN ICH JETZT HIER ABER GAR NICHT WEITER BELEUCHTEN WILL. JEDENFALLS WAR ICH QUASI SCHON HALBWEGS IN DER NÄHE VON BREMEN, WAS MEINE ANREISE DEUTLICH ENTSPANNTER MACHTE. AUSSERDEM GAB ES WEDER STAU NOCH SONSTIGE UNANNEHMLICHKEITEN DER VERKEHRSWELT ZU BEKLAGEN, WESWEGEN ICH GLEICH NOCHMAL NE SCHIPPE ENTSPANNTER WAR, ALS SONST VIELLEICHT MANCHMAL. 
MEIST LEGT SICH MEINE AUTOFAHR-GENERVTHEIT SPÄTESTENS BEIM MOMENT, WENN ICH AUF DIE BÜHNE GEHE, ABER DA SICH HEUTE GAR NICHTS LEGEN MUSSTE, WAR DAS MAL UMSO ANGENEHMER FÜR MICH.

ICH WAR SO UM 17 UHR IN BREMEN UND HATTE AUCH DIREKT EINEN PARKPLATZ NEBEN DEM KARTON GEFUNDEN. ICH WAR VORHER TATSÄCHLICH ERST 1X IN BREMEN - DAS WAR ENDE 2014 MIT DEN KIDS OF ADELAIDE AUF DER MS TREUE. DA WAR’S ABER WINTERLICH UND GRAU, UND ICH HATTE NICHT WIRKLICH WAS VON DER STADT MITBEKOMMEN. ICH MUSS ABER SAGEN, DASS BREMEN WIRKLICH EINE SCHICKE, CHARMANTE STADT IST. HEUTE BEI SONNENSCHEIN IST MIR DAS ERST SO RICHTIG AUFGEFALLEN.

DIE LEUTE VOM LADEN WAREN ECHT SUUUPER FREUNDLICH, ZUVORKOMMEND UND LIEBEVOLL ENGAGIERT - VOLL GUT. ICH HAB MICH ECHT RESPEKTIERT UND WILLKOMMEN GEFÜHLT. LEIDER IST DAS NICHT IMMER SO, WIE IHR VIELLEICHT SCHON DAS EINE ODER ANDERE MAL HIER AUF DEM TOURBLOG LESEN KONNTET. UMSO MEHR WEISS ICH DAS MITTLERWEILE AUCH ZU SCHÄTZEN.
DER AUFBAU WAR IN WINDESEILE FERTIG, SOUNDCHECK AUCH UND DANN WAR’S AUCH SCHON 19 UHR. WIR HABEN DANN NOCH EIN BISSCHEN GEQUATSCHT - ÜBER DIES UND DAS - UND DANN WAR’S AUCH SCHON 19:50 UHR. IMMER SCHÖN, WENN DIE ZEIT SCHNELL VERGEHT, WEIL DIE ATMOSPHÄRE MIT DEN MITARBEITERN ODER DEN VERANSTALTERN SO GUT IST. DIE WELLENLÄNGE HAT JEDENFALLS VOLL GESTIMMT! :)

ALS ES DANN 19:55 WAR UND NOCH ABSOLUT NIEMAND IM LADEN WAR, AUSSER DEN LEUTEN EBEN VOM KARTON, WAR ICH DANN DOCH SCHON ETWAS NERVÖS IN DEN HÜFTEN. HATTE MIR DIESES UNGEMEIN WICHTIGE WERDER BREMEN FUSSBALLSPIEL TATSÄCHLICH ALLE ZUHÖRER GEKLAUT? :D UNGLAUBLICH!

ABER DEM WAR DANN DOCH NICHT SO. PÜNKTLICH UM 20 UHR KAMEN DANN DIE ERSTEN 4-5 LEUTE REIN UND NACHDEM ICH DANN NOCH ETWAS GEWARTET HATTE MIT DEM BEGINN, WAREN WIR UM 20:30 UHR DANN SCHÖNE, SCHNUCKLIGE 15 LEUTE - TIPP ICH JEDENFALLS MAL. ES KAMEN DANN NOCH 4-5 LEUTE UM 20:45 UHR. PASST!
ICH HATTE MICH AUFGRUND DER KLEINEREN RUNDE ENTSCHIEDEN UNPLUGGED ZU SPIELEN UND DAS WAR AUCH GUT SO. DIE ATMOSPHÄRE WAR FAMILIÄR UND NAH. INTENSIV UND VOLLER FREUDE FÜR EINANDER UND DIE MUSIK. EINFACH GUT.

DAS EINZIGE, WAS MIR EIN BISSCHEN AUF DEN ZEIGER GING, WAR DASS ICH IN MEINEN AUGEN ETWAS ZUU VIEL SPASS HATTE. MANCHMAL HÄTTE ICH MIR VON MIR ETWAS WENIGER COMEDY UND MEHR INTENSITÄT GEWÜNSCHT, ABER DAS GEHT JA ABSOLUT AUF MEINE KAPPE - LOGO! MUSS ICH DRAUS LERNEN UND ES NÄCHSTES MAL BESSER MACHEN. TROTZDEM KAM NACH DEM KONZERT DURCHWEG POSITIVES FEEDBACK VON DEN LEUTEN UND - WAS MICH NATÜRLICH BESONDERS GEFREUT HAT - EINIGE HABEN SICH AUCH NOCH EINE CD MITGENOMMEN - VOLL SCHÖN.

MEIN SET SAH SO AUS:

1. A STEADY ISLE
2. WHISPERS OF FIRE
3. BRIDGE OF STONE
4. A DAUGHTER OF EVE
5. GOLDEN AGE
6. FOXES
7. THE FURY OF LOVE
8. LOVE LOVE LOVE
9. IN LIGHTS
10. OPEN MY WORDS
11. BACK FOR GOOD
---
12. HALIMEDE

ABER GENAU DAS MEIN ICH. MANCHMAL PASSIERT ES MIR - GERADE WENN ICH UNPLUGGED SPIELE - DASS ICH ETWAS ZU „UNPROFESSIONELL“ WERDE. JEDENFALLS IN MEINEN AUGEN. FREUDE HABEN UND ANEKDOTEN AUS MEINEM LEBEN ERZÄHLEN SCHÖN UND GUT, ABER AN GEWISSEN STELLEN TUT MIR „UNPLUGGED“ NICHT GUT, WEIL ICH MERKE, DASS ICH MICH DANN FÜHLE, ALS WÄR ICH UNTER FREUNDEN AUF EINER PARTY UND WÜRDE EINFACH EIN PAAR LIEDER SPIELEN. IN EINEM GEWISSEN RAHMEN IST DAS SICHERLICH SCHÖN, WEIL WIR NATÜRLICH AUCH IRGENDWIE FREUNDE SIND AN DEM ABEND, ABER ICH HÄTTE MIR EINFACH MANCHMAL ETWAS MEHR „PROFESSIONALITÄT“ VON MIR GEWÜNSCHT, WENN ES UM DIE MESSAGE DES SONGS GEHT, ODER DIE UNPASSENDE ANEKDOTE, DIE ZWAR WAHR IST, ABER EBEN NICHT DEM SONG UND SEINER NACHRICHT FÜR DIE LEUTE WEITERHILFT. WISST IHR WAS ICH MEINE?

SO WAR JEDENFALLS DER LETZTE SONG DES REGULÄREN SETS „BACK FOR GOOD“ - NICHT MEINE BESTE WAHL ALS SCHLUSSLIED :D GUT, DASS ICH NOCH DIE MÖGLICHKEIT BEKAM EINEN WEITEREN SONG ZU SPIELEN UND MIT „HALIMEDE“ HATTE ICH DANN AUCH EINEN GUTEN ABSCHLUSS FÜR DEN ABEND FÜR MICH.

ICH WERD JETZT RICHTIG SCHÖN SCHLAFEN UND MORGEN GEHT’S WEITER NACH LÜBECK IN DEN TONFINK. 20 UHR GEHT’S DORT LOS UND DER EINTRITT IST FREI.

TAUSEND DANK AN DIE LIEBEN UND SCHNUCKLIGEN MENSCHEN, DIE HEUTE MIT MIR IN KARTON IN BREMEN WAREN. ICH KOMM GARANTIERT WIEDER UND DANN - IRGENDWANN MAL - MACHEN WIR DIE BUDE RAPPENVOLL UND SINGEN GANZ LAUT „LOVE LOVE LOVE“ DURCH DIE BREMER NEUSTADT. DENN DER LADEN UND DIE BREMER GEBEN DAS ABSOLUT HER - GEILE STADT, GEILER LADEN, TOLLER ABEND. MERCI UND BIS BALD, SASCHA.